Kostenlose Lieferung innerhalb der EU

Zur Startseite wechseln

1996 gründen vier junge Schweden in Stockholm das Lifestyle Unternehmen ACNE . ACNE steht dabei für „Ambition to Create Novel Expressions“ – „das Bestreben, ungewöhnliche Ausdrucksformen zu erschaffen“. Ihr Ziel: kreative Anstöße geben und junge Menschen...
mehr über ACNE Studios

Die Designs des Labels Alexander McQueen sind eine gelungene Mischung aus Extravaganz und Luxus...
mehr über Alexander McQueen

Der kalifornische Designer Mike Amiri und sein gleichnamiges Label AMIRI stehen seit der Gründung 2013 für urbane Coolness und luxuriösen Streetstyle. Inspiriert von seiner Jugend in L.A. und seiner Zeit als Teil einer koreanischen HipHop Band...
mehr über Amiri

Skandinavisch cool, lässig und urban: das ist die Kollektion von Anine Bing. Das ehemalige Model mit skandinavischen Wurzeln gründete ihr gleichnamiges Label 2012 in L.A...
mehr über Anine Bing

Das vom baskischen Designer Cristobal Balenciaga 1918 gegründete Modehaus gehörte bereits Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zu den renommiertesten Häusern der Modewelt, das u.a. auch für das spanische Königshaus arbeitete...
mehr über Balenciaga

Pierre Balmain studierte zuerst Architektur in Paris, brach sein Studium jedoch ab, weil ihn die Mode viel mehr faszinierte. 1945 gründete er sein eigenes Atelier für Haute Couture und präsentierte noch im selben Jahr seine erste Kollektion...
mehr über Balmain

Alles begann mit dem Trenchcoat - heute ist Burberry DAS Aushängeschild für britische Luxusmode. Wir freuen uns sehr das Traditionslabel als Neuzugang bei Emerson Renaldi präsentieren zu dürfen...
mehr über Burberry

Das junge Label BY FAR entwirft minimalistische Schuhe und Accessoires, die den coolen Zeitgeist der 80er, 90er und frühen 2000er Jahre einfangen. Die drei Gründerinnen...
mehr über By Far

Canada Goose ist eine Traditionsmarke mit Sitz in Toronto, Kanada, die schon seit 1957 für Authentizität und meisterhafte Handwerkskunst steht...
mehr über Canada Goose

Das exklusive französische Modehaus Celine steht seit seiner Gründung 1945 von Céline Vipiana für French Chic par excellance...
mehr über Celine

Das Modehaus Chloé wurde 1952 von Gaby Aghion, einer in Ägypten geborenen Pariserin, gegründet. Ihr Design distanzierte sich von Anfang an von den überkorrekten und steifen Linien der vorherrschenden Modehäuser...
mehr über Chloé

Jede Frau kennt sie, fast jede liebt sie: die Highheels mit der roten Sohle. Die Schuhe von Christian Louboutin gehören zu den Begehrtesten der Welt...
mehr über Christian Louboutin

Das in Mailand ansässige Modehaus Dolce&Gabbana wurde 1985 von Domenico Dolce und Stefano Gabbana gegründet, die sich bei der Arbeit als Assistenten in einem Mailänder Atelier kennen gelernt hatten...
mehr über Dolce & Gabbana

Dries van Noten gehört zu den spannendsten und eigenwilligsten Modedesignern unserer Zeit. Als Teil der Antwerp Six sorgte der belgische Designer...
mehr über Dries van Noten

Die Zwillingsbrüder Dean und Dan Caten wurden in Toronto geboren. Erste Erfahrungen in der Design- und Modewelt sammelten sie zunächst in ihrem Heimatland Kanada...
mehr über Dsquared²

Das italienische Label Etro steht für prachtvolle Farben, eindrucksvolle Prints und das berühmte Paysleymuster - und das in jahrzehntelanger Familientradition.
Gimmo und Roberta Etro gründen in den 60er Jahren kleine Stofffirma. Inspiriert von ihren Reisen nach Indien entwerfen sie feinste Seiden -, Baumwoll- und Leinenstoffe in außergewöhnlichen Farben und Mustern. 1983 wird aus der Stofffirma das Modeunternehmen Etro, das sich zunächst auf edle Krawatten, Tücher und Schals spezialisiert. Nach dem Launch zahlloser Home-Kollektionen, zeigt Etro 1994 schließlich seine erste Fashionshow. Heute entwirft Tochter Veronica Etro die phantasievollen Kreationen, die für einen entspannten, typisch italienischen Look stehen.

Bereits seit 1918 steht Fendi für luxuriöse Mode, Pelze und Accessoires. Karl Lagerfeld höchstpersönlich entwarf in den 60er Jahren das legendäre Doppel-F-Logo...
mehr über Fendi

Bei Frame trifft Denim-Tradition auf cooles Großstadt-Flair. Die Freunde Jens Grede, Erik Torstensson, Josh Levin und Nico Peyrache gründeten das Label Frame...
mehr über Frame

Die gebürtige Münchener Schmuckdesignerin Gabriele Frantzen ist ein echtes Alroundtalent auf ihrem Gebiet. Sie leitet bereits ihr eigenes Vertriebsunternehmen Best of 19, mit dem sie junge Labels...
mehr über Gabriele Frantzen

Das französische Modehaus Givenchy wurde bereits 1953 von Hubert de Givenchy gegründet. Unvergessen sind seine Entwürfe für seine Muse Audrey Hepburn, die er über 40 Jahre lang...
mehr über Givenchy

Das Traditionshaus Gianvito Rossi steht für exzellente Qualität, hervorragende Passformen und feminine Designs Made in Italy...
mehr über Gianvito Rossi

GOLDEN GOOSE DELUXE BRAND wurde von Francesca and Alessandro Gallo im Jahr 2000 gegründet. Das Label ist das Produkt einer großen...
mehr über Golden Goose Deluxe Brand

Hogan ist das sportlichere Label von Diego Della Valle, der auch für die Tod's Kollektion bekannt ist. Diego Della Valle führte 1986 die Marke Hogan ein...
mehr über Hogan

Die Kaschmir-Kollektion Incentive! by Sasa Cahmere steht für hochwertiges Design und Qualität der Extraklasse. Die edlen Basic-Teile lassen sich wunderbar kombinieren...
mehr über Incentive! by Sasa Cashmere

Die Zweitlinie der Designerin Isabel Marant steht seit der Gründung im Jahr 2000 für unkomplizierte und legere Looks. Der charakteristische Pariser Chic...
mehr über Isabel Marant Étoile

Seine Shows sind pures Instagram-Gold, seine Kreationen sprühen vor Leichtigkeit und Lebensfreude: wie kein anderer Designer versteht Simon Porte Jacquemus den Zeitgeist...
mehr über Jacquemus

Zeitlose, betont schlichte und elegante Mode mit minimalistischem Ansatz: das ist der Look von Jil Sander.
Clean, modern, feminin: das ist der Look des New Yorker Labels KHAITE. Gründerin und Creative Director Catherine Holstein liebt das Spiel mit Kontrasten und kombiniert ultra-feminine Elemente wie Tops mit tiefen skulpturalen Ausschnitte mit maskulinen Einflüssen wie z.B. weiten Anzughosen. Bekannt wurde das Label quasi über Nacht, als Katie Holmes in einem Knit-Bralet und passender Strickjacke fotografiert wurde.

Lemaire

Das luxuriöse High-Fashion Label Magda Butrym wurde 2014 von der polnischen Designerin Magdalena Butrym und ihrer Business-Partnerin Aleksandra Halemba...
mehr über Magda Butrym

Er ist das Phantom der Modegeschichte: Der belgische Designer Martin Margiela, der gemeinsam mit Jenny Meirens 1988 das Label Maison Martin Margiela in Paris gründete, lässt sich nicht fotografieren und gibt keine Interviews...
mehr über Maison Margiela

Der Name Moncler ist eigentlich eine Abkürzung von Monastier de Clermont, einem Bergdorf in der Nähe von Grenoble. Hier wurde 1952 das Unternehmen gegründet. Zunächst fertigte man Schlafsäcke...
mehr über Moncler

Seit der Gründung im Jahr 2010 steht das Denim Label Mother für lässigen L.A. Style. Die Designer hinter dem Label, Tim Kaeding und Lela Tillem bringen viel Erfahrung im Denim-Bereich mit...
mehr über Mother

MSGM ist ein High-Fashionlabel aus Italien, welches 2008 von Designer Massimo Giorgetti gegründet wurde. MSGM steht für einzigartige und unverwechselbare...
mehr über MSGM

Die Entwürfe der israelischen Designerin Nili Lotan sind der Inbegriff von subtilem Sex-Appeal: lässig, chic und absolut zeitlos...
mehr über Nili Lotan

Virgil Abloh, der kreative Kopf des Labels Off-White hat nie eine Designausbildung absolviert, trotzdem stürmte er die Modeszene wie kein anderer...
mehr über Off-White

Das Schuhlabel Paris Texas wurde 2015 von den italienischen Schwestern Annamaria und Margherita Brivio gegründet. Die Designerinnen lieben, wie der Name Paris Texas schon vermuten lässt...
mehr über Paris Texas

Chefdesigner Francesco Ragazzi entwarf eigentlich hauptberuflich Daunenjacken für Moncler - bis 2014 aus einem Buchprojekt das Label "Palm Angels" entstand. Ragazzi, ein ausgebildeter Fotograf, organisierte für die Veröffentlichung seines Bildbands eigens eine Ausstellung für die er T-Shirts mit Skatermotiven bedruckte. Diese kamen so gut an, dass er beschloss, sie professionell zu vermarkten. Heute steht Palm Angels für lässige Streetwear mit entspannten L.A. Vibes, inspiriert von den Surfern und Skateboardern in Venice Beach, USA.

Urban, edgy und unübertroffen cool: das ist das Premium Denim Label R13. Seit 2009 zeigt Creative Director Chris Leba, dass Jeans abolute Fashion-Pieces sein können...
mehr über R13

Das amerikanische Premium-Denim Label Re/Done steht für lässige und nachhaltige Denim-Mode. Hinter dem Brand steht das kalifornische Duo Sean Barron und Jamie Mazur...
mehr über Re/Done

Red Valentino ist die jüngere Schwesterlinie des Traditionshauses Valentino - RED steht dabei für Romantic Eccentric Dress. Kleider und Röcke aus leichten Tüllstoffen, bestickte T-Shirts und Mäntel sowie raffinierte Schnitte gehören zum Signature Look von Red Valentino.

Das 2018 von Ohad Seroya und Aviad Klin gegründete Label Retrofête steht für Glitz und Glam pur! Inspiriert von den glamourösen Disco-Ära Kleidern der 70er Jahre...
mehr über Retrofête

ROTATE Birger Christensen steht für sexy Ausgeh-Looks mit einem Augenzwinkern. Gegründet wurde das dänische Label von den Influencerinnen Jeanette Madsen und Thora Valdimarsdottir mit dem Ziel Kleidung zu entwerfen,die sie selbst gerne im Kleiderschrank hätten. Das Ergebnis ist eine junge, sexy Kollektion mit einem Fokus auf flirty Kleidern und Co-Ordinates mit starken Prints und auffälligen Farben.

Mit 17 Jahren kam Yves Saint Laurent aus Algerien nach Paris, wo er eine Ausbildung zum Mode- und Bühnenzeichner absolvierte. Nur ein Jahr später wurde er – zusammen mit Karl Lagerfeld - der Assistent von Christian Dior...
mehr über Saint Laurent

Saks Potts ist das derzeitige It-Label der Copenhagen Cool Girls! Während skandinavische Brands meist für einen sehr cleanen, minimalistischen Look stehen...
mehr über Saks Potts

Die stylishen Schuhe von Strategia stehen bereits seit der Firmengründung im Jahre 1970 für erstklassige Qualität Made in Italy...
mehr über Strategia

Thom/Krom wurde 2009 von dem deutschen Fashion Scout Thomas Kromik gegründet. Seine Mission: einzigartige Designs...
mehr über Thom/Krom

Zeitlose Eleganz und Luxus pur - Tod's steht für italienische Wertarbeit, feinste Materialien und absoluten Komfort...
mehr über Tod's

Die gebürtige New Yorkerin Ulla Johnson entwickelte ihren charakteristischen Stil in den Straßen Manhanttans und bei ihren zahlrichen Reisen in ferne Länder...
mehr über Ulla Johnson

Der Name Utzon steht schon seit Jahrzehnten für luxuriöse Pelze und Ledermode. Gegründet im 18.Jahrhundert von A. Leidersdorf...
mehr über Utzon

Die Geschichte des Modehauses Valentino beginnt, als der junge Valentino Garavani 1959 sein erstes Atelier in Rom eröffnet. Gemeinsam mit seinem Lebensgefährten...
mehr über Valentino

Gianni Versace gilt als der Entdecker der Supermodels - von Claudia Schiffer über Cindy Crawford bis Naomi Campbell. Mit ihrer Hilfe...
mehr über Versace

Versace Jeans Couture ist das jüngere, urbanere Schwesterlabel von Versace. Der Fokus der Kollektionen liegt auf einem jungen, progressiven aber überaus tragbaren Look.

Die Schuhe des italienischen Labels Via Roma 15 werden bereits seit 1979 im Familienbetrieb von Hand hergestellt. Rockige Styles...
mehr über Via Roma 15

Das junge Schuh- und Taschenlabel wurde 2017 von Elza Wandler in Amsterdam gegründet. Ihr Markenzeichen: geradlinige, moderne Formen...
mehr über Wandler

Romantisch, flirty, feminin: so lässt sich Zimmermann am Besten beschreiben. Extravagante Schnitte, weibliche Silhouetten, Liebe zum Detail...
mehr über Zimmermann